5 Jahre Fahrradwerkstatt!

Alles Gute!

Liebes Team der Fahrradwerkstatt!

Am 01.06.2017 konntet Ihr die Räume in der Winsener Straße 225 beziehen. Seit dem habt Ihr unzählige Räder entgegengenommen und wieder instandgesetzt, kleine Reparaturen spontan durchgeführt und Reifen geflickt. Ihr sorgt ganz wesentlich dafür, dass Menschen mobil werden.

Ihr macht einen tollen Job – vielen Dank dafür!

Ich vermute, dass Ihr in der Wohnunterkunft ein fester Bestandteil im Verlauf der Woche seid. Kinder freuen sich darauf, wenn sie Euch mittwochs vor Ort antreffen!

Nicht nur mittwochs vor Ort sein gehört dazu, Ihr kümmert Euch auch um ausreichend Material und Ersatzteile. Auch das Beantragen von Fördergeldern und deren Abrechnung gehören zu Euren Aufgaben.

Besonders bemerkenswert finde ich, dass es die Fahrradwerkstatt trotz der Pandemie noch gibt. Dazu gehört eine ordentliche Portion Durchhaltevermögen!

Im Namen von Sinstorf hilft! und den Wohnunterkünften Sinstorfer Kirchweg, Winsener Straße und Rotbergfeld ein ganz großes Dankeschön an Euch! Schön, dass es Euch gibt!

Christoph

  • 5 Jahre Fahrradwerkstatt!

    Alles Gute! Liebes Team der Fahrradwerkstatt! Am 01.06.2017 konntet Ihr die Räume in der Winsener Straße 225 beziehen. Seit dem habt Ihr unzählige Räder entgegengenommen und wieder instandgesetzt, kleine Reparaturen …

  • Räder gesucht

      Unsere Fahrradwerkstatt benötigt dringend Räder, um diese vor Ort zu reparieren und an geflüchtete Menschen zu einem fairen Preis weiterzugeben. Neben Damen- und Herrenräder mangelt es insbesondere an Kinder- …

  • Freizeit-Helden gefunden!

    noa 4 ist ein Lokalfernsehsender aus Norderstedt, der seit 2002 aktuelle Nachrichten aus Politik, Kultur, Sport und Gesellschaft sendet. Seit 2008 empfangen an die 200.000 Haushalte von Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften und …

  • Räume für die Fahrradwerkstatt sind gefunden!

    Zu Beginn unserer Arbeit hat sich sehr schnell die Arbeitsgruppe „Fahrradwerkstatt“ gebildet. Mobilität ist für Menschen wichtig, insbesondere, wenn sie sich kein Auto leisten können. Daher hat nahezu jede Flüchtlingsinitiative …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.